Neuzugang auf dem Beenthof

Peter und Paul, ein Poitou Esel sowie ein Poitou-Mix bewachen jetzt unsere Galloways. Da es in der Vergangenheit in der näheren Umgebung mehrfach Übergriffe von Wölfen auf Schafe aber auch Rinder gegeben hat, laufen die zwei Eselhengste nun in der Galloway Herde, um unsere neugeborenen Kälber zu schützen. Man sagt Eseln nach, dass sie bei einem Wolfsangriff lauthals Alarm schlagen und die Wölfe dadurch vertreiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.